Maßnahmen COVID-19: Klicken Sie hier für weitere Details über Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle

ORGANISIEREN UND ZU EINER SICHEREREN WELT BEITRAGEN

Aufgrund von Regierungsankündigungen gilt seit dem 14. März 2022 Folgendes
Der Mundschutz und der Impfpass sind in unseren Einrichtungen nicht mehr verpflichtend. Dennoch liegt die Entscheidung, ob eine Maske getragen werden soll, beim Kunden. Hydroalkoholisches Gel steht dem Kunden zur Verfügung.

STORNIERUNGSPOLITIK

Tarif stornierbar und änderbar bis 4:00 PM Uhr am Vortag Ihrer Ankunft.

Für Buchungen mit nicht veränderbaren und nicht stornierbaren Tarifen können keine Ausnahmen gemacht werden. Es können keine Voucher oder Rückerstattungen ausgestellt werden. 
 
Besuchen Sie unsere Website, um Ihren nächsten Aufenthalt in Paris mit Vertrauen zu buchen.

Montmartre: Augen und Herz gehen einem über

Montmartre bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf ganz Paris. Dazu gehören natürlich auch Sacré-Cœur und die Geschichte der Commune. Allerdings ist das Viertel auch reich an weniger bekannten Orten. Das Théâtre des Abbesses, Le Chat Noir und das Lapin Agile lassen Sie in das Paris der Jahrhundertwende eintauchen, ebenso das Cabaret de Patachou, wo Brassens und Piaf gesungen haben. Lassen Sie es sich auch nicht entgehen, einen lokalen Montmartre-Wein zu kosten, denn unter anderem in der Rue Saint-Vincent wird Wein angebaut. 

Als Kunstliebhaber werden Sie die Place du Tertre und natürlich Émile-Goudeau erkunden, berühmt für das Bateau-Lavoir, und Sie werden auf den Spuren von Maufra, Gauguin, Picasso, Van Dongen, Gris, Brancusi, Modigliani oder Henri Rousseau wandeln. Im Musée de Montmartre können Sie Gemälde der berühmtesten Meister der Gegend entdecken, unter anderem von Renoir, bevor Sie dann den unerlässlichen Zwischenstopp im Espace Dali einlegen. 

Ab ins Cabaret!  

Ohne die zahlreichen Cabarets wäre Paris nicht Paris. Ende des 19. Jahrhunderts machten es sich diese Café-Concerts zur Aufgabe, für die Zeit eines Abends die sozialen Schranken niederzureißen. Im Viertel Blanche wimmelte es vor solchen mythischen Orten, die vor allem von Toulouse-Lautrec unsterblich gemacht wurden. Einige dieser Bühnen, die es noch heute gibt, sind zu renommierten Cafés-Théâtres geworden. La Cible, Le Bout, das Théâtre Pigalle, das Antre magique, das Carrée blanc, Orphée und La Farandole führen diese Tradition des Viertels fort und bieten so gut wie jeden Abend Veranstaltungen an. Neben der Geselligkeit sorgt die Atmosphäre solcher Abende dafür, dass man hier immer eine schöne Zeit verlebt. Treten Sie über die Schwelle und erleben Sie einen sehr pariserischen Genuss!

MontmartreSpezialauswahl unserer Hotels


  • Ab 124 Timhotel Montmartre

    Im Herzen des Montmartre! Zimmer mit Aussicht auf Paris und die Basilika

    Montmartre, das ist der einzigartige Charme eines Paris, das aus Geschichte und Mythen besteht. Das Timhotel Montmartre, das durch Sacré Cœur symbolisiert wird, lässt Sie in eine Welt eintauchen, die von Malern, Künstlern,...

    Nur wenige Schritte von Sacré-Cœur und dem Place du Tertre entfernt.

  • Ab 133 Timhotel Opéra Blanche Fontaine

    Komfort, Ruhe und Entspannung, in dem belebten Viertel der Moulin Rouge

    Das Timhotel Opera Blanche Fontaine befindet sich im Herzen der Hauptstadt. Seine Nähe zum Moulin Rouge, dem Montmartre-Viertel und der Basilika Sacré Coeur besticht. Das Hotel wird von einer nahegelegenen Metrolinie bedient, die...

    Ruhiges Hotel mit Innenhof