Die Conciergerie

Dieses Bauwerk bildet den Überrest des ältesten Pariser Königspalais, des Palais de la Cité.
Dieses ursprünglich prächtige Palais im gotischen Stil diente von Chlodwig bis zu Philipp dem Schönenals königliche Residenz, wurde aber Ende des 14. Jahrhunderts zugunsten des Louvre und von Schloss Vincennes aufgegeben. Dann wurde die Conciergerie ab dem 15. Jahrhundert zu einem Gefängnis.
Hier wurden insbesondere unter der französischen Revolution viele berühmte Persönlichkeiten eingekerkert, so auch Marie-Antoinette.

Zwar hat die Bezeichnung concierge (Pförtner) im Französischen heute an Prestige verloren, doch hat sich an der Funktion an sich im Grunde nichts geändert. Ursprünglich stammte der Pförtner aus einer Adelsfamilie und war gleichzeitig Hüter und Gouverneur des Palais. Seine Aufgabe war es, Ordnung und Gerechtigkeit walten zu lassen und die Mieten von den Läden einzutreiben, die im Erdgeschoss des Palais ansässig waren.

Die ConciergerieSpezialauswahl unserer Hotels


  • Ab 184 La Lanterne & Spa by Timhotel

    4* Hotel mit Spa und Schwimmbad im Zentrum von Paris

    Entdecken Sie unser 4-Sterne-Boutique-Hotel im Herzen von Paris, im 5. Arrondissement, eine wahre Oase der Eleganz und Entspannung. Nur 5 Minuten von der majestätischen Notre Dame de Paris entfernt, liegt unser Hotel ideal im Quartier Latin....

    Außergewöhnliche Lage

  • Ab 89 Timhotel Le Louvre

    3-Sterne-Hotel im Zentrum von Paris

    Übernachten Sie in unserem 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Paris, das Ihnen ein unvergleichliches Erlebnis bietet. Weniger als 5 Minuten vom berühmten Louvre-Museum entfernt, öffnet unsere privilegierte Lage die Tür zu einem...

    300 m vom Louvre-Museum entfernt

  • Ab 97 Timhotel Palais Royal

    Hotel im Herzen von Paris

    Willkommen in unserem 3-Sterne-Hotel, das im Herzen des 2. Arrondissements von Paris liegt und ein außergewöhnliches Erlebnis in der Stadt des Lichts bietet. Nur wenige Meter von den Gärten des Palais-Royal und den ikonischen...

    Nur einen Katzensprung vom Palais Royal und dem Louvre-Museum entfernt